Tag 2: 200 Frauen. Was uns bewegt - Verlosung Bildband mit Jane Goodall, Jutta Speidel und Isabel Allende...

 

Anne-Sophie Mutter, Hélène Grimaud, Jutta Speidel, Jane Goodall und Isabel Allende, das sind 5 von 200 Frauen, die die folgenden Fragen beantwortet haben: Was ist Ihnen wirklich wichtig? Was macht Sie glücklich? Was empfinden Sie als tiefes Leid? Was würden Sie in der Welt verändern, wenn Sie könnten? und Wählen Sie das Wort, das sie beschreibt. 

„Leidenschaft“, sagt zum Beispiel die Geigerin Anne-Sophie Mutter, außerdem hat sie den Traum, dass alle Menschen gleichberechtigt sind. „Empathie“ ist Grimauds Eigenbeschreibung: „Ich glaube, dass ich dazu nicht immer in der Lage bin, aber ich werde weiterhin daran arbeiten und besser werden.“ Ein großformatiger, schön gestalteter Bildband zum Schmökern mit weiteren beeindruckenden Persönlichkeiten wird heute zur Feier des zweiten offiziellen Tages des Blog-Magazins verlost.

 

Neben den berühmten Frauen kommen auch eine Ziegenhirtin aus Nepal, eine kluge Unternehmerin aus Indien, eine Aktivistin aus Südafrika oder eine Naturschützerin aus England zu Wort. Beeindruckende Fotos laden zum Schmökern, Schauen und Blättern ein. Margaret Atwood zum Thema Glück: "Die Suche nach dem Glück hat sich schon immer als Nebelkerze erwiesen, denn Glück an sich ist kein Ziel - es ist eher ein Nebenprodukt. Dinge zu tun, die man wirklich mag, mit Menschen zusammen zu sein, mit denen man auch wirklich zusammen sein will, und Ziele zu verfolgen, für die es sich zu kämpfen lohnt, wird einem wahrscheinlich Glück bescheren."

 

Vieles bringt einen augenblicklich zum Nachdenken, entführt in andere Welten und macht einen klar, wie gut wir es in der westlichen Welt eigentlich haben. Innehalten, sich darüber klar werden, was wir im neuen Jahr eigentlich wirklich wollen, was wir vielleicht verändern wollen, da können diese Gedanken im Buch wirklich helfen. Inspirierend sind die Antworten allemal. Gefördert wurde die Publikation von der BMW Group, die dadurch ihrer Haltung nach globaler Chancengleichheit Nachdruck verleihen möchte.

 

Wer bei der Verlosung mitmachen will, es gibt wie auch gestern folgende Möglichkeiten:

 

1. Kommentiere diesen Blogbeitrag, dass du teilnehmen willst und trage dich in den Newsletter ein.

2. Wenn du nicht öffentlich kommentieren willst, schreib' mir eine Mail an info@erbsenkoenigin.de oder nutze das Kontaktformular.

3. Like die Facebook-Fanpage und teile den Beitrag zum Gewinnspiel (oben fixiert)

 

Viel Glück, morgen gibt es wieder eine Verlosung, schau wieder vorbei!

 

 

Weitere Buchtipps für Hochsensible und Kreative findest du immer hier.

 

 

 

 

200 Frauen. Was uns bewegt, hrsg. von Ruth Hobday & Geoff Blackwell, Fotos von Kieran E. Scott. Elisabeth Sandmann Verlag 2017, gefördert von der BMW Group, 288 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-945543-41-2, € 35,00

Dieses Exemplar wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Steffi (Dienstag, 09 Januar 2018 14:10)

    Ich möchte sehr gerne bei dem Gewinnspiel teilnehmen, weil mich der Bildband unheimlich beeindruckt und interessiert, was die Frauen zu erzählen haben.

  • #2

    Ursula (Dienstag, 09 Januar 2018 14:35)

    Das freut mich, liebe Steffi, du bist im Topf. Wie kann ich dich am besten kontaktieren bei Bedarf?

  • #3

    Tanja Schmaus (Dienstag, 09 Januar 2018 19:33)

    Ein optisch wunderschönes Buch mit beeindruckenden Frauen-Persönlichkeiten. Sehr schön, ich würde gerne darin blättern und lesen!

  • #4

    Steffi (Freitag, 12 Januar 2018 16:58)

    Liebe Ursula, am einfachsten kannst Du mich über Facebook erreichen. Ich bin ein neues Mitglied Deiner Gruppe �

Folge Erbsenkoenigin

Kontaktformular

 

info@erbsenkoenigin.de