17. Mai 2018
„Als mir dann vor einigen Jahren der Begriff Hochsensitivität über den Weg lief, fühlte ich mich sofort erkannt. Zu diesem Zeitpunkt war ich auch schon in der Lage, diese Begabung anzunehmen, ohne mich blöd dabei zu fühlen.“ Jana Ritzen

08. Mai 2018
„Grundsätzlich glaube ich zunächst einmal, dass es Frauen viel leichter fällt, zu ihrer Sensibilität und Emotionalität zu stehen! Einfach deswegen, weil es biologisch und auch gesellschaftlich besser zu einer Frau passt als zu einem Mann (bzw. so erwartet wird). Hinzu kommt, dass es in unserer Konsum- und Leistungsgesellschaft Männern sehr schwer gemacht wird, ihre Gefühle oder Sensibilität zu zeigen oder zu leben." Oliver Domröse

26. April 2018
„Ich bin einfach ICH. Und daher gehören bestimmte Fertigkeiten und Fähigkeiten, sowie auch gewisse vermeintliche Schwächen einfach zu meiner Person. Was ich allerdings mit hochsensiblen Menschen gemein habe ist, dass ich sehr feinfühlig bin was Stimmungen betrifft.“ Ilona Schramm

10. April 2018
„Ich empfinde die vielen Talente eindeutig als Glück. Ich liebe es, dass ich mehrere Jobs habe. Routine im Beruf und Alltag finde ich grausam. Die vielen Talente bescheren mir eben viele Jobs und das macht mein Leben spannend.“ - Julia Holocek

28. März 2018
Raus aus dem Autopiloten und rein ins Leben - das ist das Motto dieses reich und wunderschön illustrierten Ausfüllbuches zum Thema Achtsamkeit.

23. März 2018
„Das gesamte Urwissen des Universums bezeichnet man als die Morphischen Felder (...) durch die unmittelbaren, klaren, direkten und immer liebevollen Antworten auf alle deine Fragen, bringt es dich zu deiner innere Wahrheit und somit zu dir selbst.“

15. März 2018
„Allerdings muss ich sagen, dass ich nie auf die Idee gekommen wäre, die Begriffe „vielbegabt“ und „hochsensibel“ für mich selbst zu benutzen. Wenn ich ehrlich bin, fühle ich mich damit gar nicht wohl und ich finde sie sogar kontraproduktiv. Denn ich erlebe immer wieder Menschen, die sich damit labeln, als wäre es eine Auszeichnung.“ - Julia Plank

07. März 2018
Simona Meyer räumt mit den Illusionen des furchtbar schönen Älterwerdens auf und wirft euch lächelnd den Rettungsring zu, der dich sicher in eine neue Lebensphase bringt. Denn Älterwerden ist die beste Erfahrung der Welt.

27. Februar 2018
Ich merke immer wieder, dass ich oft so unruhig und unzufrieden mit mir selber bin, beziehungsweise ich nicht die innere Ruhe habe, mich abends „nur“ auf’s Lesen und Fernsehen zu beschränken. Nein - nebenher poste ich Bilder vom Abendessen auf Instagram, beobachte jeden neuen Like, überlege, was ich morgen für Bildchen reinstellen könnte...

09. Februar 2018
Seit der Geburt ihrer Tochter ist die 50-Jährige freiberuflich tätig, was ihr die Freiheit gibt, Beruf, Familie, Sport und Hobbies unter einen Hut zu kriegen. Eine Freiheit, um die sie ihr Mann, (zu Recht, meint sie) sehr beneidet. Ob sie hochsensibel ist, das weiß sie nicht so genau.

Mehr anzeigen

Folge Erbsenkoenigin

Kontaktformular

 

info@erbsenkoenigin.de