Buchtipp: My Mindful Flow - 365 Ideen für ein achtsames Jahr

Das Thema "Achtsamkeit" ist ja derzeit in aller Munde. Aber was bedeutet es genau? Ganz einfach: Achtsamkeit heißt zu versuchen, mehr im Hier und Jetzt zu leben, statt etwas zu tun und dabei schon wieder an das Nächste zu denken, was man machen muss oder warum der Kollege gerade schief geschaut hat et cetera. Das Gedankenkarussell zu durchbrechen sozusagen. Es geht darum, dem Moment mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

 

Im Auto denken wir schon an die Arbeit, in der Arbeit betreiben wir oft stressiges Multitasking, abends im Bett denken wir an die To-do-Liste des nächsten Tages... Stress pur - vor allem für Hochsensible. Dieses hübsch illustrierte Buch aus dem Südwest Verlag schenkt einem für 365 Tage jeweils ein kleine Übung, um mehr Achtsamkeit in unseren Alltag zu bringen und zu verankern. Unterteilt in Kapitel wie "Natur", "Alltag", "Essen", "Kritzeleien" oder "Nichtstun" geht es um Aufgaben wie "Zeichne alle Lebensmittel, die du heute gekauft hast", "Welchen Tag der Woche magst du am liebsten und warum?" oder "Bitte eine Freundin oder ein Familienmitglied, dich zu zeichnen und die Dinge zu betonen, die sie oder er an dir mag". Sehr informativ auch die Literaturliste zum Weiterlesen im Anhang!

 

Die kleinen Zeichnungen machen Lust, sofort loszulegen, und das wäre doch was für die Osterferien oder den Osterurlaub... Oder? Was habt Ihr vor? Geht es euch gut? Wie findet Ihr solche Ausfüllbücher. Lebt Ihr achtsam? Trend oder wirklich gut? Ich freue mich über all eure Kommentare...

Jocelyn de Kwant, Sanny van Loon:

My Mindful Flow. 365 Ideen für ein achtsames Jahr

240 Seiten, Südwest Verlag, 15,-€

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge Erbsenkoenigin

Kontaktformular

 

info@erbsenkoenigin.de